Beratung res publica

Springereinsatz

Herausforderung

Sie haben einen personellen Engpass in Ihrer Verwaltung auf Kantons- oder Gemeindeebene? Die Stellenneubesetzung kann nicht sofort erfolgen oder es stellen sich Fragen einer Neuorganisation? Die gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben müssen trotzdem weiter erfüllt werden.

Anforderungen an Springereinsatz

Aufgrund meiner Erfahrung in verschiedenen Organisationen und Körperschaften bringe ich als Springer die Bereitschaft mit, mich rasch in bestehende Verwaltungsstrukturen einzuarbeiten. Dadurch kann ich auch aufzeigen, welche Arbeitsweisen sich an anderen Orten bewährt haben. Somit bleibt nach dem Einsatz ein spürbarer Nutzen zurück.

Unser Vorgehen

Wir stellen Ihnen für einen zeitlich befristeten Einsatz eine verwaltungs- und führungserfahrene Persönlichkeit zur Verfügung. Bei temporären Einsätzen werden nur die effektiv geleisteten Arbeitsstunden verrechnet. In der Vollkostenrechnung ist eine temporäre Fachkraft kaum teurer als eine Festangestellte, mit dem Vorteil, dass sie nur für den vereinbarten Zeitraum zu bezahlen ist.

Zu Ihrem Nutzen

Wir sind uns bewusst, dass in jeder Behörde und Verwaltung andere Gepflogenheiten und Bedürfnisse bestehen. Der Springer ist es gewohnt, sich rasch in neue und Gegebenheiten einzuarbeiten.

Unsere Dienstleistungen

Im Bereich des Personalverleihs für Behörden und Verwaltung bieten wir Ihnen eine Fachkraft für folgende Bereiche an:

  • Gemeindeschreiber
  • Bausekretär
  • Fürsorgesekretär
  • Finanzsekretär
  • Juristischer Mitarbeiter

Kontaktperson

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

R. Vorburger Beratung res publica
Tel.: +41 71 244 34 34
E-Mail: mail@beratung-res-publica.ch

Menü